Helf mir Fliegen

Ich bin hier irgendwo gelandet,
Kann nicht mehr sagen wer ich bin.
Hab die Erinnerung verloren,
Die bilder geben keine Sinn.
Bring mcih zurück, bring mich nach Haus!
Ich schaffs nciht mehr allein hier raus!

Refrain:

Komm und hilf mir fliegen,
Leih mir dein Flügel!
Ich tausch sie gegen die Welt,
gegen alles, was mich hält.
Ich tausch sie heute Nacht,
gegen alles, was ich hab!

Erzähl mir alle Lügen!
Mach es so, dass ich es glaub!
Sonst krieg ich keine Luft mehr
Und diese Stille macht mich taub.
Nur graue Mauern und kein Licht,
Alles hier ist ohne Dich!

Refrain:

Komm und hilf mir fliegen,
Leih mir dein Flügel!
Ich tausch sie gegen die Welt,
gegen alles, was mich hält.
Ich tausch sie heute Nacht,
gegen alles, was ich hab!

Ich find mcih hier nicht wieder,
Erkenn mich selbst nciht mehr.
Komm und zieh mich raus hier,
Ich geb alles dafür her.
Ich hab Fernweh
Und will zurück!
Entfern mich immer weiter
Von jedem Augenblick.

Refrain:

Komm und hilf mir fliegen,
Leih mir dein Flügel!
Ich tausch sie gegen die Welt,
gegen alles, was mich hält.
Ich tausch sie heute Nacht,
gegen alles, was ich hab!

Komm und hilf mir fliegen,
Leih mir dein Flügel!
Ich tausch sie gegen die Welt,
gegen alles, was mich hält.
Ich tausch sie heute Nacht,
gegen alles, was ich hab!

24.1.07 20:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen